Online Marketing: ein (winzig) kleiner Guide

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt, viele von ihnen Mütter wie du und ich, wagen sich in die Online-Welt, um zusätzliches Einkommen zu generieren. Für viele ist es auch ein Weg, sich einer Leidenschaft für ein Produkt oder eine Sache hinzugeben. Jedoch für die mit begrenzter Aussetzung zum on-line-Geschäft, kann das Herausfinden, wie man Kunden zu Ihrem Risiko anzieht, mehr als ein wenig verwirrend sein. Für Mütter, die erwägen, etwas zu starten, aber ihre SEO nicht von ihrem PPC kennen, gibt es hier eine umfassende Anleitung, die Ihnen hilft, durch den Fachjargon zu navigieren:

Responsive Webdesign

Offensichtlich, wenn Sie ein Online-Geschäft starten, brauchen Sie eine atemberaubende, nahtlos funktionierende Website. Sprechen Sie mit Ihrer Webagentur darüber, ob Ihre Website reaktionsschnell ist, was bedeutet, dass sie das Design automatisch an die gängigsten Bildschirmgrößen für mobile Geräte anpasst. Fast die Hälfte des gesamten Web-Traffics ist jetzt auf dem Handy. Wenn also Ihre schöne neue Website nicht gut auf den Handys und Tablets der Nutzer angezeigt wird, werden Sie einen beträchtlichen Teil Ihres potenziellen Publikums verlieren.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) Lübeck

SEO umfasst eine Reihe von Techniken, die alle darauf abzielen, Ihre Website so hoch wie möglich in den Ergebnissen von Suchmaschinen wie Google anzuzeigen. Diese Suchmaschinen haben komplizierte Algorithmen, die jede Website im Web analysieren und entscheiden, welche in welcher Reihenfolge präsentiert werden sollen, wenn jemand eine Anfrage in die Suchleiste eingibt. SEO-Techniken lassen Suchmaschinen wissen, wer Sie sind, wo Sie sind und was Sie tun, um Ihnen die beste Chance zu geben, einen hohen Rang einzunehmen und wertvollen Online-Verkehr von Verbrauchern zu verdienen, die nach genau dem suchen, was Sie anbieten. Besonders SEO – unter den Werkzeugen des Online Marketing – braucht Zeit, um zu arbeiten, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ein Budget zur Verfügung haben, um es konsequent zu halten. Sobald Sie gut platziert sind, gibt es keine leistungsfähigere Möglichkeit, relevanten Traffic auf Ihre Website zu ziehen.

Pay Per Click (PPC)

Sie haben diese bezahlten Anzeigen gesehen, die oben in den Suchergebnissen erscheinen, oder? Das Unternehmen, das diese Anzeige schaltet, zahlt jedes Mal eine Gebühr, wenn ein Verbraucher darauf klickt. Dies kann eine sehr effektive Möglichkeit sein, potenzielle Kunden zu Ihrem Standort zu bringen. Im Gegensatz zu SEO beginnt PPC sofort mit der Arbeit. Ihre Kampagne muss jedoch professionell eingerichtet sein und ständig optimiert werden, um sicherzustellen, dass Sie den Return on Investment maximieren. Es ist sehr einfach, damit zu beginnen, Bargeld in den Abfluss zu werfen, um Keywords zu finden, die für Sie keine Ergebnisse liefern. Eine Internetagentur in Ihrer Nähe kann deshalb hilfreich sein.

Content-Marketing

Webnutzer lieben es, informative und unterhaltsame Inhalte zu konsumieren. Aus diesem Grund sind ansprechende Website-Kopien und eine regelmäßig aktualisierte Blog-Seite ein wesentlicher Bestandteil jeder Strategie im Online Marketing. Wir alle waren auf Websites, die uns mit einer langweiligen, uninspirierenden Kopie einschlafen ließen. Wenn du eine großartige Idee hast, über die du leidenschaftlich bist, stelle sicher, dass die Worte, die du benutzt, das effektiv und kraftvoll kommunizieren.

Soziale Medien

Eine gut gepflegte Präsenz auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und anderen ist ein wesentlicher Bestandteil, um heutzutage ein Online-Publikum zu erreichen. Die bloße Reichweite dieser Medien ermöglicht den Zugang zu einer beispiellosen Anzahl potenzieller Kunden. Denken Sie sorgfältig darüber nach, welche Plattform für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung am besten geeignet ist, und seien Sie bereit, hart daran zu arbeiten, einen regelmäßigen Strom von hochwertigen Inhalten zu gewährleisten, der Ihr Publikum anspricht.

Für Uneingeweihte kann Online Marketing einschüchternd sein. Erhalten Sie so viel Rat wie möglich von anderen mit Erfahrung, damit auch Sie einen Weg zum Online-Erfolg finden.

Obacht: unser winzig kleiner Guide ist wirklich nur genau das, was er vorgibt zu sein.

Das mehr unser Artikel: Online Marketing: ein (winzig) kleiner Guide – mehr finden Sie im Blog.

„Brutale Ehrlichkeit in deinem Content Marketing zu benutzen ist der sicherste Weg, dein Publikum zu überraschen, Selbstvertrauen aufzubauen und unpassende Kunden herauszufiltern.“

Doug Kessler

Online Marketing: ein winzig kleiner Guide

„Was dir gefällt oder was deinem Designer gefällt ist nicht wichtig, wenn es keine Conversion bringt.“

Naomi Niles

Das könnte auch interessant sein:

4 Gründe, warum Unternehmen nicht in SEO investieren
Content-Management für meine Firma. Joomla oder Drupal als CMS.
Webdesign und Webentwicklung: Fragen, die man stellen sollte
Webdesign Geschichte von HTML, CSS und Responsive Design
Agentur-Schritte beim Design Ihres Firmen-Logos